"3. Panzergrenadierbrigade" Tasse


14.99 inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Die perfekte Tasse für alle Angehörigen und Fans der 3. Panzergrenadierbrigade! Der hochwertige Druck und das detailgetreue Motiv machen diese Tasse zu einem perfekten Geschenk!

    ✓ hochwertige Keramik-Tasse
    ✓ bruchsicherer Versand
    ✓ NUR bei uns erhältlich
    ✓ Handmade in Germany

  • Das Motiv basiert auf dem Wappen der 3. PzGrenBrig.

    Die 3. Panzergrenadierbrigade (3. PzGrenBrig) ist eine von zwei mechanisierten Brigaden des Österreichischen Bundesheeres und besitzt mehrere Bataillone verschiedener Waffengattungen in Niederösterreich und im Burgenland. Ihr Kommando befindet sich in Mautern an der Donau.

    Im Zuge der Bundesheerreform 2016 ist geplant, die 3. Panzergrenadierbrigade in das Kommando Schnelle Einsätze überzuführen.

    Die 3. Panzergrenadierbrigade wurde am 1. September 1956 als 3. motorisierte (Infanterie-)Brigade in Wien aufgestellt. Zu der Einheit gehörten das Bataillon 9, das Infanteriebataillon 10 und die Brigadeartillerieabteilung 3. Im Oktober 1956 erfolgte die Verlegung nach Krems an der Donau. Ein Jahr später besetzte die Brigade die Raab-Kaserne in Mautern an der Donau, wo das Kommando noch heute stationiert ist.

    Die ersten gepanzerten Fahrzeuge waren russische Kampfpanzer vom Typ T-34.

    Am 1. Jänner 1963 erfolgte die Umgliederung in die 3. Panzergrenadierbrigade mit dem Brigadekommando und dem Panzerstabsbataillon 3 in Mautern an der Donau, dem Panzergrenadierbataillon 9 in Horn und Weitra, dem Panzerbataillon 10 in St. Pölten-Spratzern und dem Panzerartilleriebataillon 3 in Allentsteig.

    1998 wurde das St. Pöltner Panzerbataillon 10 an die 4. Panzergrenadierbrigade (Standort: Linz-Ebelsberg) abgegeben. Dafür erhielt die Brigade das Panzerbataillon 33 in Zwölfaxing und das Aufklärungsbataillon 3 in Mistelbach.

    In dieser Zeit wurden auch die Kampfpanzer vom Typ Leopard 2 A4 angeschafft und die ersten weiblichen Rekruten wurden ausgebildet.

    Das Verbandsabzeichen der 3. Panzergrenadierbrigade ist ein goldgefasster schwarzer Halbrundschild mit weißem Kreuz. Im darüber liegenden Schildhaupt befindet sich ein weißer Schriftzug mit dem Namen des Verbandes. Links oben befindet sich ein weißes vierblättriges Kleeblatt, welches die vier Viertel Niederösterreichs symbolisiert.

    Quelle: Wikipedia


     

  • Material: 100% Keramik
    Druck: Digitaldirektdruck
    Pflege: spülmaschinenfester Druck



  • Versicherter Versand: 3,99€
    Kostenloser Versand: 
    ab 80,00€ Warenwert
    Lieferzeit: 5-8 Werktage nach Zahlungseingang

    Du hast eine Frage zum Produkt oder Umtausch? KLICKE HIER!

    Dieser Artikel wird erst nach Bestelleingang individuell für dich (auf deine gewählte Größe & Farbe) angefertigt.
    Daher ist ein Umtausch nach Erstellung der Ware nur aufgrund von Qualitätsmängeln möglich.

 


Vor kurzem angesehen

Löschen