"M65" Feldjacke


von MFH®
69.99 € inkl. MwSt. zzgl. Versand
oliv
schwarz
  • Die klassische M65 Feldjacke. Sie ist robust, leicht und dank ihrer zahlreichen Taschen äußerst alltagstauglich. Nicht umsonst ist sie "Schimanskis" Markenzeichen im Tatort gewesen.

    Gratis Stick am Kragen:
    Bei dieser Jacke kannst du dir einen individuellen Schriftzug GRATIS am Kragen einsticken lassen. Bei schwarzen Artikeln ist hierbei die Schriftfarbe weiß, bei oliv, sand etc schwarz. Der Stick ist immer an der Außenseite des Kragens positioniert.

    ✓ mit Baumwollfutter und
    ✓ ausknöpfbaren Steppfutter
    ✓ stabiler Reissverschluss mit Knopfleiste
    ✓ 2 aufgesetzte Brusttaschen mit Patte und Knopf
    ✓ 2 Hüfttaschen mit Patte und Druckknopf
    ✓ Kapuze im Kragen (Reissverschluss)
    ✓ Schulterklappen mit Knopf, seitl. Rückenfalten
    ✓ ausklappbare Patte am Ärmel (Handgelenk)
    ✓ Klettverschluss am Ärmelsaum zur Weitenregulierung
    ✓ Kordelzug in Taille und Saum zur Weitenregulierung

  • Material: 100 % Nylon
    Innenmaterial: 100 % Polyester
    Füllung: 100 % Polyester
    Kunstpelz: 100 % Polyester

    Pflege: Handwäsche
    Größe: Alle Angaben sind in CM und nur als Richtwerte zu verstehen.

    Größe Breite  Länge
    S 64 62
    M 66 63
    L 68 64
    XL 70 65
    XXL 72 66
    3XL 74 67



  • ADie M-65, oder auch M-1965, ist eine hüftlange Feldjacke der US-Streitkräfte und wird oft mit dem M-65 Parka verwechselt. Sie wurde im Jahre 1966 vom Bekleidungshersteller Alpha Industries eingeführt und löste den Vorgänger, die M-51 Feldjacke ab. Anfänglich von der US-Armee im Vietnamkrieg benutzt, machten Ihre Robustheit und der bequeme Schnitt sie später auch im kommerziellen Bereich zu einer beliebten Jacke. In der zivilen Kleidermode (Military-Look) und im Outdoor-Bereich wird sie seit den 1970er Jahren als (Freizeit-)Jacke geschätzt. Sie wirkte über Jahrzehnte stilbildend auf die Mode ihrer Zeit und wurde zu einer Art persönlichem Markenzeichen mit Wiedererkennungswert. So trug Robert De Niro als Travis Bickle in Martin Scorseses Taxi Driver eine M-65, und Götz George verschaffte ihr mit seiner Rolle als Tatort-Kommissar Horst Schimanski, in der er meist eine M-65 ohne Schulterklappen trug, sogar den Spitznamen „Schimanski-Jacke“. Osama bin Laden war ebenfalls häufig mit einer M-65 auf Fotografien zu sehen.

    Merkmale:
    massiver Messing-Reißverschluss
    vier an der Vorderseite zugängliche Taschen
    Schulterklappen links und rechts
    Material:
    Obermaterial: 50 % Nylon (Polyamid) 50 % Baumwolle;
    Innenmaterial: 100 % Baumwolle;
    Futter: 100 % Polyamid;
    Wattierung: 100 % Polyamid;
    Herausnehmbares Innenfutter
    Taille und Saum sind mittels Kordelzug weitenverstellbar.
    der Kragen kann entweder stehend oder umgekrempelt getragen werden.
    im Kragen ist hinter einem Reißverschluss eine einfache Kapuze angebracht. Optional kann die Kapuze ("Hood") des M65-Parkas angeknöpft werden.
    Ärmelabschluss mit Klettverschluss verstellbar
    Gewicht ca. 1,5 kg je nach Größe; ca. 2,0 kg mit Innenfutter.

    Trivia:
    Götz George trug die Jacke als „Horst Schimanski“, Kommissar in den ARD-Serien „Tatort“ und „Schimanski“, die als Erkennungszeichen zum Kult-Objekt avancierte, in den Tatort-Filmen in einer verwaschenen beige-farbenen oder auch grauen Ausführung, an der die Schulterklappen entfernt wurden. Götz George selbst hatte die Idee zu dieser „Uniform“. Die Filmjacke soll ursprünglich grün gewesen und von der Kostümbildnerin entfärbt worden sein. Je eine Original-Jacke ist im Filmmuseum Berlin (aus „Zabou“) und im Duisburger Kultur- und Stadthistorischen Museum ausgestellt, eine weitere befindet sich im Essener Ruhr-Museum.

    Quelle: Wikipedia

  • Versicherter Versand: 3,99€ (europaweit), ab 60€ kostenlos, Lieferzeit ca 3-5 Werktage

    Du hast eine Frage zum Produkt oder Umtausch? KLICKE HIER!

    Dieser Artikel wird erst nach Bestelleingang individuell für dich (auf deine gewählte Größe & Farbe) angefertigt.
    Daher ist ein Umtausch nach Erstellung der Ware nur aufgrund von Qualitätsmängeln möglich.